SJ Chrósćicy 1981 z. t.
SG Crostwitz 1981 e.V.
Navigation
  • Testspiel
    1. Mannschaft
    20.07.2024, 15:00 Uhr
    SG Crostwitz 1981 e.V.
      :  
    SV Oberland Spree
    -:-
  • Testspiel
    2. Mannschaft
    28.07.2024, 15:00 Uhr
    SG Crostwitz 1981 e.V. 2.
      :  
    SG Nebelschütz
    -:-
  • 1.Kreisliga (A)
    A-Junioren
    16.06.2024, 10:30 Uhr
    SpG SG Crostwitz /­​ SG Nebelschütz /­​ DJK Sokol Ralbitz/­​Horka
      :  
    Saisonende
  • 1.Kreisliga (A)
    B-Junioren
    22.05.2024, 18:30 Uhr
    SpG SG Crostwitz /­​ DJK Sokol Ralbitz/­​Horka
      :  
    Saisonende
  • 2.Kreisliga (B)
    E-Junioren
    31.05.2024, 17:30 Uhr
    SG Crostwitz 1981 e.V.
      :  
    Saisonende
  • 1.Kreisliga (A)
    F-Junioren
    01.06.2024, 10:30 Uhr
    SG Crostwitz 1981 e.V.
      :  
    Saisonende

18. April 2024
 

Niederlage für Crostwitzer im Derby

SG Crostwitz - Hoyerswerdaer SV 1919 1:2 (0:2)

Aufstellung SGC: Králíček – Mark (77.Rätze), B. Cyž (46.Kreuz), F. Ziesch, L. Gärtner, Hausch, M. Gärtner, G. Gärtner, Graf, Müller, Matjeschk


Am vergangenen Sonntag konnten sich die Fans und Faninnen bei herrlichem sonnigem Wetter auf das Derbyspiel in der Landesklasse freuen, denn der Hoyerswerdaer SV 1919 kam nach Crostwitz. Die Gäste waren von Anfang an offensiv aktiv und erspielten sich erste gute Möglichkeiten. In der 14. Minute zeigte der Schiedsrichter nach einem Foul gegen den Hoyerswerdaer Angreifer im Crostwitzer Strafraum auf den Punkt. Martin Hoßmang schob daraufhin den Ball ohne Schwierigkeiten niedrig ins linke Eck zum 0:1. Immer wieder konnten sich die Hoyerswerdaer in den nächsten Minuten in den Crostwitzer Strafraum durchringen. In einer weiteren Aktion wehrte Petr Králíček einen starken Freistoß von Hoßmang sensationell ab. In der 34. Minute aber hatte Králíček keine Chance. Dieses Mal hatte sich Lucas Breuning nach Zuspiel von der rechten Seite durchgesetzt und den Ball neben dem Crostwitzer Torwart geschoben und so auf 0:2 erhöht. Die Hausherren ließen sich aber von diesem Tor nicht abschrecken und versuchten sich einige Konter herauszuspielen. Eine gute Möglichkeit hatten sie sich so unter anderem nach einer Kombination auf der rechten Seite herausgespielt. Den zentralen Schuss von Lucian Gärtner aber wehrte der Torwart ab. Die beste Möglichkeit hatten die Crostwitzer Fußballer kurz vor der Pause als Alwin Graf allein vorm Torwart den Ball bekam. Dieser hob die Lederkugel über den Torwart. Sein Schuss verfehlte jedoch das Tor um einige Zentimeter. So begaben sich die Mannschaften mit dem Zwischenstand 0:2 in die Umkleideräume. Nach dem Seitenwechsel starteten die heimischen engagiert mit einer offensiveren Formation. Zugleich zeigten sie weitere gute Offensivaktionen. Einen starken Freistoß von Gabriel Zahrodnik in Richtung des oberen linken Winkels aber wehrte der Hoyerswerdaer Torwart im letzten Moment ab. Die Crostwitzer versuchten weiter mutig nach vorn zu spielen und erzielten in der 73. Minute endlich ihr erstes Tor des Tages. Nach der Ecke von Franz Matjeschk flog der Ball relativ niedrig in den Strafraum. Dort stand Maximilian Gärtner richtig und brachte den Ball aus kurzer Distanz im Tor unter. Die Crostwitzer Spieler versuchten daraufhin alles, um noch den Ausgleich zu erzielen und zugleich wieder einige gute Möglichkeiten herauszuspielen. So köpfte Florian Kreuz nach der Ecke von der rechten Seite den Ball in Richtung Tor. Wieder fehlten hier aber die letzten Zentimeter zum Remis. In den folgenden Versuchen Tore zu schießen fehlten den Crostwitzern die letzte Konsequenz und Genauigkeit. So pfiff der Schiedsrichter das recht spannende Spiel mit dem Endstand 1:2 für den Hoyerswerdaer SV 1919 ab. Für die Crostwitzer ist es eine weitere bittere Niederlage im Kampf um Punkte für den Klassenerhalt. Bereits am kommenden Sonntag erwartet die Mannschaft des SGC das nächste Derby. Dann treten sie zu Hause gegen Königswartha an.

Jan Bogusz
Zurück zur Übersicht
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet eigene Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/­­Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/­­widerrufen.